Freie Wähler Schöngeising (FWS) Die engagierte Kraft für Schöngeising

Zum Jahreswechsel 2015 - 2016

Liebe Schöngeisingerinnen, liebe Schöngeisinger.                           

Bevor wir in wenigen Tagen das „neue“ Jahr 2016 begrüßen, schauen wir noch einmal auf 2015 zurück. Was war? Was wurde erreicht? Für die Gemeinde, für die Bürger. 12 Monate mit 16 Gemeinderatssitzungen und mindestens ebenso vielen Ortsterminen, Ausschusssitzungen und Versammlungen geben Auskunft darüber.

Gute Steuereinnahmen und staatliche Zuweisungen infolge der positiven öffentlichen Kassenlage sowie die anzusetzenden Erlöse aus unserem Gewerbegebiet haben eine erfreuliche Stärkung der Gemeindefinanzen bewirkt. Für die Planung, Erschließung und den Verkauf der Gewerbeflächen wurde auf eine sorgfältige Bewerberauswahl sowie einen detaillierten Zuschnitt der Parzellierung gemäß den Interessentenanforderungen Wert gelegt. Das hat (mehr als uns lieb war) Zeit gebraucht. So gestärkt sind wir nun in der Lage für unsere Jüngsten eine neue Kinderkrippe nebst einem schönen Essens- und Aufenthaltsraum mit Küche zu realisieren. Ein Gewinn für unsere ganze Gemeinde.

Mit einem neuen Traktor als Kommunalfahrzeug verfügt unser Bauhof nunmehr über ein zuverlässiges, zukunftsfähiges und flexibel einsetzbares Arbeitsgerät.

Das Thema „Neues Bürgerhaus“ wird nach dem „Kassensturz“ zum Jahresabschluss 2015 bei den Haushaltsplanungen für 2016 wieder aufgegriffen.

Aber…nicht nur die „großen“ Vorhaben haben die Arbeit im ablaufenden Jahr gekennzeich-net; auch die vielfältigen „normalen“ Standardaufgaben waren zu erledigen; wie: Bewertung von 10 Bauanträgen, Vergabe von 2 neuen Straßennamen (Gusso-Reuss-Strasse und „Zur Hartling“), gärtnerische Pflegearbeiten in den Friedhöfen nebst Veranlassung der Erweiterung der Urnenwände.

Eine Reihe von gemeindlichen Verträgen und Satzungen wurde aktualisiert und auf eine neue Grundlage gestellt wie: Straßenbeleuchtung, Strombeschaffung für den gemeindlichen Verbrauch, Ausbaubeiträge für Straßen etc. sowie für unser „Kinderhaus Amperzwerge“. Mit den neu kalkulierten, zukünftigen Frisch- und Abwassergebühren können wir einverstanden sein; hat sich doch ein im kommunalen Vergleich guter Preis für die nächsten Jahre ergeben. Die Umsetzung der Ergebnisse der im Oktober durchgeführten Verkehrsschau wird wohl im nächsten Jahr erledigt.

Und wieder nahm dieses Jahr das bürgerliche Engagement in unserem Dorf einen besonderen Stellenwert ein. Gutes Spiegelbild hierfür ist unser Schöngeisinger Veranstaltungskalender mit den vielen örtlichen Akteuren. Aber: Denken wir besonders auch an den Einsatz unserer Feuerwehrleute, die Initiativen in der Seniorenarbeit, das Engagement zur Erhaltung unseres Dorfladens und nicht zuletzt an den umsichtigen Einsatz unseres Helferkreises für die unserem Ort zugewiesenen Asylbewerber.

Allen ein herzliches Dankeschön.

 

       Ihnen persönlich wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest

       und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2016.

         Ihre Freien Wähler Schöngeising (FWS)